Posts Tagged ‘Deutschland’

h1

Deutschland – Türkei

Juni 25, 2008

Am heutigen Mittwoch ist es so weit, die DFB-Elf spielt das Halbfinalspiel gegen die Türkei. Der Besucheransturm wird heute wohl besonders groß sein. Viele Public-Viewing Locations rüsten auf, sowohl Platz als auch Sicherheitstechnisch…

Joachim Löw bezeichnet die Türken als unangenehmen Gegner, beweglicher und flexibler als die Portugiesen und zudem noch unberechenbarer. Die Türken spielen nicht so sehr Positionsbezogen, dafür aber um so engagierter – und Sie strotzen vor „Nationalstolz“.

Die Spannung ist hoch, die Luft ist wie elektrisiert 😉 Halbfinale gegen Türkei ^^

Nebenbei gesagt spielte die Türkischen Mannschaft  408 Minuten in dieser EM mit, wovon Sie nur 9 Minuten in Führung lagen. Darauf das die Tore in den letzten Minuten fallen, kann man sich jedoch nicht verlassen.

Ich hoffe auf ein spannendes, faires Spiel.

h1

Deutschland und Türkei im Halbfinale

Juni 21, 2008

Und schon wieder schreibe ich über Fussball…

Inzwischen steht auch die türkische Nationalmannschaft im Halbfinale.

Aber ich werde den Gedanken nicht los, dass viele der türkischen Elf die Teilnahme im Halbfinale nicht gönnen… „Glücksritter“ werden Sie inzwischen auch noch genannt… Dabei wird offensichtlich gar nicht beachtet wie angeschlagen der türkische Kader wirklich ist – Und wie enorm deren Kampfgeist und Siegeswille dennoch ist.

Aber auch Deutschland hat es nicht gerade glanzvoll dort hin geschafft, wobei das Österreich-Spiel wohl den Tiefpunkt dieser Berg und Talfahrt darstellt!

Dennoch freue ich mich auf das Deutschland – Türkei Spiel im Halbfinale,

möge der Bessere gewinnen.

h1

Deutschland siegt 3:2 gegen Portugal

Juni 19, 2008

Trotz schlechter Vorzeichen gewinnt Joachim Löws Elf gegen die Portugiesen und ist somit im Halbfinale. Ganz ehrlich, ich habe es im vorhinein nicht für möglich gehalten. Umso mehr freue ich mich über diesen Sieg. Ohne Bundestrainer auf der Bank…

Simon Rolfes ersetze Torsten Frings, welcher in dieser Partie offensichtlich nicht zu vermissen war. Die neue Taktik der deutschen Elf – die „Doppelsechs“ als „Schlüssel“ – schien die Portugiesen offensichtlich zu belasten.

Insgesammt schien die deutsche Manschaft wie ausgewechselt. Hochmotiviert gaben Sie wirklich alles.

 Das 4-5-1-System ging wunderbar auf, denn durch den Verzicht auf den zweiten Stürmer machte Deutschland im Mittelfeld die Räume eng, und den Portugiesen das Spiel erheblich schwer.

Die deutsche Elf konnte dem Hochgeschwindigkeitsspiel größtenteils gekonnt aus dem Weg gehen. Und auch wenn das Team gegen Ende relativ erschöpft war, entscheiden Sie diese tolle Partie für sich, ohne Elfmeterschießen.

So, das war mein eigener kurzer Report zum Spiel. Hoffentlich entwickelt sich das Team in diese Richtung weiter!